HOME     INFORMATIONEN     ANFRAGE    IMPRESSUM     EMAIL   
 
Leistungen

wer kann sich privat versichern?

 
Freiberufler   Selbstständige   Arbeitnehmer     Ärzte   Zahnärzte   Beihilfe/Beamte
 

Private Krankenversicherung für Arbeitnehmer

Ein Wechsel in die private Krankenversicherung ist für Angestellte und Arbeitnehmer in 2005 erst ab 46.800 Euro Jahreseinkommen möglich. Das ist die aktuelle Versicherungspflichtgrenze - nicht zu verwechseln mit der Beitragsbemessungsgrenze.
Die neue Beitragsbemessungsgrenze zur Krankenversicherung beträgt

in 2005 42.300 Euro jährlich. bis zu diesem Einkommen werden maximal Beiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung berechnet. Die Höhe des Beitrages ist abhängig von der Höhe des Beitragssatzes Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung.

Gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer können erstmalig zum Ende des Kalenderjahres, in welchem die Pflichtgrenze überschritten wird, in die Private Krankenversicherung wechseln

Achtung: Die Beitragsbemessungsgrenze ist nicht maßgeblich für einen Wechsel in die private Krankenversicherung!

 

 
zurück

©2004 PKV-Vergleich24.net Alle Rechte vorbehalten.PKVscout24.com   versicherungsvergleich-private-krankenversicherung